Weihnachtsbaumverkauf in der Schonung am Sportplatz Rothemühle

Der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf der Spendengruppe Heid e.V. findet in diesem Jahr am

Samstag den 12. Dezember in der Zeit von 13 bis 15 Uhr und

Sonntag den 13. Dezember in der Zeit von 11 bis 15 Uhr

statt. Allerdings sorgt die Corona Schutzverordnung für Veränderungen. Die Weihnachtsbäume werden in der Schonung der Jahnschaft Heid, direkt neben dem Sportplatz des SV Rothmühle in Rothenborn, verkauft. Dadurch besteht in diesem Jahr auch erstmals die Möglichkeit, sich seinen Weihnachtsbaum direkt selbst auszusuchen und ihn allein oder mit der Spendengruppe zu schlagen. Selbstverständlich werden hierbei alle Hygienevorschriften beachtet. Sollte der Weihnachtsbaum nicht selbst transportiert werden können, bietet die Spendengruppe Heid e.V. auch einen Lieferservice für die Weihnachtsbäume innerhalb der umliegenden Ortschaften an.

Die Einnahmen aus dem Weihnachtsbaumverkauf kommen wie immer zu 100% Kindern in der 3. Welt zugute. In diesem Jahr wird neben einem Projekt mit Frau Walburga Kiel aus Rothemühle für Kinder in Ghana auch ein Schulprojekt in Kolwezi in der Demokratischen Republik Kongo mit den Salvatorinnerinnen unterstützt. In beide Projekte fließen jeweils 5.000 Euro für die Hilfe der Ärmsten. Weitere Informationen zu den einzelnen Projekten werden über die Homepage der Spendengruppe Heid e.V. veröffentlicht. Nach dem Motto „Weihnachtsbaum kaufen und Gutes tun“, freut sich die Spendengruppe Heid e.V. über zahlreiche Besucher.